Die Competition startet!

Mach mit bei unserer Instagram-Competition #ABInsleben! Erzähle von deiner ABI-Zeit und sichere dir die Chance auf ein iPhone X und 1.000 Euro für die ABI-Kasse!

Worum geht es in dem Wettbewerb?

Lernen, Freiheit genießen, Zukunft planen – die ABI-Zeit ist aufregend. Mach mit bei der Instagram-Aktion #ABInsleben vom Studienkreis! Poste bis zum 28. Januar 2019 ein Bild oder ein Video von dir und deinem Alltag, das dein persönliches ABI-Feeling zeigt. Alle Infos zu Ablauf und Spielregeln findest du in diesen Teilnahmebedingungen.

Wie läuft der Wettbewerb ab?

Es gibt zwei Etappen. In der Qualifikationsphase hast du vom 7. Januar bis zum 28. Januar 2019, 12 Uhr drei Wochen lang Zeit, einen Beitrag zum Thema ABI-Zeit auf deinem öffentlichen Instagram-Account hochzuladen. Als Beitrag zählt entweder ein Foto oder ein Video mit Text – also kein(e) Bilderstrecke, Story, Live-Video oder IGTV. Verwende dabei das Hashtag #ABInsleben und verlinke @studienkreis_gmbh im Text.

Mit deinem Beitrag bewirbst du dich für das Finale, für das sich insgesamt zehn Teilnehmer qualifizieren können: Wer am meisten Likes für seinen Beitrag erhält, kommt als Publikumsliebling automatisch ins Finale. Neun weitere Finalisten werden in der Woche nach der Qualifikationsphase von einer Jury ausgewählt. Alle Gewinner der ersten Runde werden am 4. Februar 2019 von uns per Direktnachricht auf Instagram benachrichtigt und starten sofort ins Finale.

Das Finale läuft vom 4. bis 24. Februar 2019. Innerhalb dieser drei Wochen postest du als Finalist oder Finalistin beliebig viele Beiträge zum Thema ABI-Zeit auf deinem Instagram-Kanal. Auch hier zählen nur einzelne Foto- oder Video-Postings mit dem Hashtag #ABInsleben und der Verlinkung auf @studienkreis_gmbh im Text. Das finale Voting findet ab dem 26. Februar 2019, 12 Uhr für 24 Stunden in der Story des Studienkreis-Accounts statt. Wer das Finale gewinnt, entscheidet nämlich keine Jury, sondern nur das Instagram-Publikum.

Was und wie kann ich gewinnen?

Wenn du zu einem der zehn Finalisten gewählt wirst, gewinnst du eine kostenlose Online-ABI-Vorbereitung vom Studienkreis. Der Publikumsliebling erhält zusätzlich 500 Euro für die ABI-Kasse des Jahrgangs. Alle zehn Finalisten nehmen an der zweiten Runde des Wettbewerbs teil und haben die Chance, ein iPhone X und 1.000 Euro für die ABI-Feier zu gewinnen. Die Person, die am 27. Februar 2019 um 12 Uhr in der Studienkreis-Story die meisten Ja-Stimmen bekommen hat, erhält die Preise und geht als Sieger aus dem Wettbewerb hervor. Der Gewinner wird am selben Tag von uns per Direktnachricht auf Instagram informiert.

Wer sitzt in der Jury?

Die Jury, die am Ende der ersten Runde neun Finalisten wählt, besteht aus:

Wer darf am Wettbewerb teilnehmen?

Du kannst teilnehmen, wenn du 2019 an einer allgemeinbildenden Schule dein Abitur machst, in Deutschland wohnst und ein öffentliches Instagram-Profil hast. Wenn du unter 18 bist, müssen deine Eltern einverstanden sein, dass du an diesem Wettbewerb teilnimmst. Um mitzumachen, musst du nicht beim Studienkreis Nachhilfe nehmen. Mitarbeiter/innen vom Studienkreis, beteiligte Agenturen sowie deren Angehörige dürfen nicht teilnehmen.

Worauf muss ich beim Wettbewerb achten?

Es bleibt dir überlassen, welches Motiv du wählst. Wichtig ist nur, dass du keine Rechte von anderen verletzt: Poste also nur Bilder und Videos von dir oder deiner Umgebung, auf denen keine Gesichter von anderen Personen zu sehen sind. Deine ABI-Vorbereitungen darfst du gerne humorvoll verpacken, solange der Spaß nicht auf Kosten anderer geht. Achte entsprechend auf einen respektvollen Umgang: Natürlich solltest du niemanden beleidigen oder auf irgendeine Weise geringschätzen. Rassismus, Diskriminierung und sonstige Verstöße gegen das Gesetz sind selbstverständlich tabu. Befolge bei Aufnahmen auf dem Schulgelände bitte die Regeln deiner Schule.

Das Bild- bzw. Videomaterial, mit dem du an #ABInsleben teilnimmst, muss von dir stammen. Das heißt, du darfst keine Bilder und Videos von anderen Urhebern verwenden. Außerdem darfst du keine (Schleich-)Werbung machen – auch nicht für den Studienkreis.

Solltest du gegen diese Regeln verstoßen, schließen wir deine Beiträge vom Wettbewerb aus.

Vergiss beim Posten nicht, das Hashtag #ABInsleben und unseren Instagram-Kanal @studienkreis_gmbh im Text zu verlinken. Folge unserem Studienkreis-Kanal @studienkreis_gmbh, damit du immer auf dem neuesten Stand bleibst. Die Teilnahme mit mehreren Accounts ist nicht erlaubt.

Was passiert mit meinen Beiträgen und Daten?

Im Zusammenhang mit dem Wettbewerb veröffentlichen wir deinen Instagram-Profilnamen. Außerdem teilen wir ausgewählte Wettbewerbsbeiträge auf unserem Instagram-Account @studienkreis_gmbh. Solange du nicht schriftlich per E-Mail widersprichst, dürfen wir deine Wettbewerbsbeiträge, oder Screenshots davon, für maximal zwei Jahre auf unserer Website einbetten, auf Instagram veröffentlichen und für die Bewerbung des Wettbewerbs nutzen. Das schließt auch Bilder und Videos ein, die dich zeigen. Für den Schutz deiner Daten und deiner Wettbewerbsbeiträge auf Instagram ist allein Instagram verantwortlich.

Du kannst jederzeit widersprechen und aus dem Wettbewerb aussteigen, indem du deine Beiträge auf Instagram löschst bzw. das Hashtag #ABInsleben und die Verlinkung @studienkreis_gmbh entfernst. Gewinnen kannst du dann nicht mehr.

Falls du zu den Gewinnern der Qualifikationsphase sowie des Finales gehörst, benötigen wir weitere Daten von dir. Dazu zählen dein Name, deine Adresse, der Name und Adresse deiner Schule, Kontodaten deines ABI-Jahrgangs. Diese Daten verwenden wir ausschließlich zur Prüfung und Organisation der Gewinnübermittlung. Nur Namen und Ort deiner Schule nutzen wir zusätzlich für die Öffentlichkeitsarbeit im Zusammenhang mit dem Wettbewerb.

Wer ist der Veranstalter und welche rechtlichen Vorgaben ergeben sich daraus?

Der Veranstalter der Aktion #ABInsleben ist ausschließlich die Studienkreis GmbH. Du erreichst uns per E-Mail unter socialmedia@studienkreis.de oder telefonisch unter +49 (0) 234 / 9760122. Die kostenlose Aktion steht in keiner Verbindung zu Instagram und wird nicht von Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Alle Teilnahmebedingungen und die damit verbundenen Rechtsverhältnisse beruhen auf deutschem Recht. Sollten einzelne Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleiben die anderen weiterhin gültig. Wir können den Wettbewerb jederzeit verlängern, abbrechen oder beenden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.